Archiv für 2018

Bewegung bei MoovIT

MoovIT hat mit Helmut FX ein nützliches Workflow-Tool für die Postproduktion entwickelt und ergänzt es nun mit dem Processing-Tool Helmut IO. Die Kölner Firma vermarktet die junge Produktfamilie künftig international und präsentiert mit dem TV-Sender TVI aus Portugal einen neuen großen Kunden.

Seit einigen Jahren ist Adobe mit der Editingsoftware Premiere Pro sehr erfolgreich und viele Broadcaster sowie Postproduktionshäuser entschieden sich für diese Software. Etliche davon wünschten sich allerdings eine bessere Integration von Premiere für ihre individuellen Workflows. Hier setzte der Kölner Systemintegrator MoovIT an und entwickelte mit seinem IT-Know-how Lösungen, mit denen sich Premiere besser mit anderen Produkten und Systemen vernetzen ließ.
Weiter lesen

Teltec Workshop in Köln: Greenscreen – Produktionen mit Chromakey

Am 17.04.2018 leitet der zertifizierte Sony ICE Trainer Klaus W. Rößel gemeinsam mit dem Teltec Team ein Seminar zum professionellen Chroma-Keying.

Im Internet werden zahllose Tutorials zum Thema Chromakeying angeboten, die häufig demonstrieren, wie man mit einigem Aufwand suboptimale Aufnahmen für den Chromakey-Effekt einsetzen kann. Dass man sich diesen Aufwand in der Nachbearbeitung weitgehend sparen kann, wenn man schon bei der Aufnahme gewissen Grundregeln folgt, wird meistens unterschlagen und ist deshalb hauptsächlich Gegenstand dieses Seminars.

Weiter lesen

Mit HelmutFX am EditShare-Stand

Der Kölner Workflow-Spezialist MoovIT präsentiert auf dem NAB-Stand des Systempartners EditShare (SL 8620) die neueste Version von HelmutFX mit EditShare Flow Integration sowie die MoovIT-Lösung Remote Node Renderer für Adobe Media Encoder CC.

Mit dem „virtuellen Koordinator für Postproduktionsprozesse“, HelmutFX , ist den Softwareentwicklern von MoovIT ein Produkt gelungen, das bei den Experten in der Postproduktion von Sendeanstalten und Produktionshäusern europaweit immer beliebter wird. HelmutFX unterstützt Ordnungs-, und Verwaltungsprozesse von Adobe Premiere Pro CC-Dateien, entlastet bei der täglichen Arbeit, vermeidet Fehler und schafft Freiräume für kreatives Arbeiten. Im Austausch mit den Anwendern wird das Produkt von den MoovIT-Experten ständig weiter entwickelt. Die dritte Generation von HelmutFX wird bei der NAB 2018 erstmals vorgestellt und beinhaltet neben den bekannten Funktionen die folgenden Features:

Weiter lesen

Neue Lösung für Video-Lokalisierung

Video wird für die Unternehmenskommunikation generell immer wichtiger – aber die Lokalisierung ist meist aufwändig. MoovIT hat hierfür eine Lösung entwickelt und Konica Minolta Europa arbeitet erfolgreich damit.
Aktuell wird mehr Videoinhalt produziert als jemals zuvor. Viele Unternehmen in der Industrie sind auf diesen Trend aufgesprungen und produzieren zahllose Videos – mit ganz unterschiedlichen Zielen: zur Imagepflege, aber auch, um neue Produkte vorzustellen und Mitarbeiter oder Vertriebsleute zu informieren und zu schulen.

Die englische Originalversion eines Videos …
Dabei ist es für international agierende Unternehmen unerlässlich, lokalisierte Versionen der Videos zu erstellen: Texte, Grafiken, Sprache und Domains müssen für den jeweiligen Zielmarkt angepasst werden. Diese Lokalisierung ist in der Praxis oft umständlich, aufwändig und verlangt Expertenwissen. Bislang fehlte eine Lösung, mit der auch individuelle Anwender ohne Expertenwissen und ohne spezielle Software, Videos rasch und weitgehend automatisiert lokalisieren können.

Weiter lesen

Hier für unseren Newsletter anmelden

Hier für unseren Newsletter anmelden

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld